Die Freiwillige Versicherung

Mit der freiwilligen Versicherung (PlusPunktRente) kann die Betriebsrente aus der Pflichtversicherung durch eigene freiwillige Beitragszahlungen aufgestockt werden. Wahlweise kann dies mit („Riester“-Förderung oder Entgeltumwandlung) oder ohne staatliche Förderung geschehen. Die „Riester“-Förderung erfolgt durch staatliche Zulagen, bei einer Entgeltumwandlung werden Steuern und Sozialversicherungsbeiträge eingespart.

Es gibt weder eine  Wartezeit noch eine Gesundheitsprüfung. Die Leistungen umfassen je nach Risikowahl Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenrenten. Hinterbliebene sind Witwen, Witwer, Waisen und eingetragene Lebenspartner und ggf. Lebensgefährten. Unverbindliche Modellrechnungen können hier (Link einfügen) angefordert werden.

  PlusPunktRente - Bestens versorgt - Die Entgeltumwandlung der ZVK Hannover -

  PlusPunktRente - Bestens versorgt - Die Riester-Rente der ZVK Hannover -

  PlusPunktRente - jährlicher Höchstbeitrag -

Nichtbestehen einer Anstaltslast in der Freiwilligen Versicherung (PlusPunktRente)
Wir bitten unsere Mitglieder und Versicherten um Beachtung der beiliegenden Information. Weiterlesen...

  Fragen und Antworten zur PlusPunktRente - Tarif 2017 -

Entgeltumwandlung - Information für Versicherte -
Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di haben am 18.02.2003 einen Tarifvertrag zur Entgeltumwandlung vereinbart. Weiterlesen...

  Fragen und Antworten zur Entgeltumwandlung - Taril 2017 -

  Leistungs-Check

  Infoblatt PlusPunktRente mit Riester-Förderung